0531 470-7700 Kontakt Suche
Ziele für das Fach Technik

Im mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Aufgabenfeld sollen Verständnis für den Vorgang der Abstraktion, die Fähigkeit zu logischem Schließen, Sicherheit in einfachen Kalkülen sowie Einsicht in die Mathematisierung von Sachverhalten, in die Besonderheiten naturwissenschaftlicher Methoden, in die Entwicklung von Modellvorstellungen und deren Anwendung auf die belebte und unbelebte Natur und in die Funktion naturwissenschaftlicher Theorien erworben werden.
Im Fach Technik werden folgende übergeordnete Kompetenzen erworben bzw. erweitert:

  • Technische Probleme analysieren, Wirkungszusammenhänge ermitteln, Lösungen entwickeln und deren Wirksamkeit beurteilen.

  • Optimieren von Lösungen für technische Aufgabenstellungen durch Strukturieren von Lösungswegen, Feststellen möglicher Lösungsvarianten, Vergleichen der Lösungsvarianten, Auswählen einer Variante und Darstellen des Kompromisscharakters der bevorzugten Lösung.

  • Theorien und Gesetzmäßigkeiten sowie mögliche Analyse- und Syntheseverfahren mittels Reduktion technischer Sachverhalte auf Modelldarstellungen unter Berücksichtigung ihres Geltungsbereichs bereitstellen und anwenden.

  • Mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen zur Durchführung technischer Experimente sowie zum experimentellen Ermitteln der Funktionen konkreter technischer Systeme umgehen.

  • Informationen selbstständig unter Nutzung zeitgemäßer informationstechnischer Möglichkeiten beschaffen, verarbeiten und präsentieren sowie den Gültig-keitsbereich von modellbezogenen Aussagen kritisch abwägen und deren Aktualität beurteilen.

  • Fachbezogene Kommunikationstechniken anwenden.

  • Technische Komponenten planen und konstruieren.

  • Modellvorstellungen entwickeln, simulieren, darstellen und gegebenenfalls modifizieren.

  • Übergreifende Zusammenhänge und deren Berücksichtigung bei der Bearbeitung technischer Fragestellungen erkennen und berücksichtigen.

  • Die Abhängigkeit des Spielraums für Alternativen in der Technikgestaltung von den ökonomischen, ökologischen und gesellschaftspolitischen Bedingungsrahmen untersuchen, darstellen und bewerten.

  • Die Technik als ambivalentes Mittel zur Gestaltung menschlicher Lebensbedingungen aus historischer und gegenwärtiger Perspektive untersuchen, darstellen und beurteilen.

Lerngebiete in der Einführungsphase

In der Einführungsphase wird das Fach Technik in den Lerngebieten

  • Technische Informationen nutzen und erstellen

  • Technische Systeme hinsichtlich Aufbau und Funktion analysieren

  • Technische Produkte entwerfen und deren Herstellung planen

unterrichtet. In diesen Lerngebieten sind Technologien aus mehreren Schwerpunkten Unterrichtsgegenstand. Eine Differenzierung der Klassen nach Schwerpunkten findet hier nicht statt. Diese erfolgt erst in der Qualifikationsphase.

Lerngebiete im Schwerpunkt Informationstechnik

In der Qualifikationshpase sind folgende Lerngebiete Inhalt des Fachs Technik mit Schwerpunkt Informationstechnik:

  • Netzwerke analysieren, planen und konfigurieren

  • Technische Prozesse steuern

  • Messwerte erfassen und verarbeiten

Lerngebiete im Schwerpunkt Mechatronik

In der Qualifikationsphase sind folgende Lerngebiete Inhalt des Fachs Technik Schwerpunkt Mechatronik:

  • Mechatronische Systeme analysieren und technische Prozesse steuern

  • Handhabesysteme programmieren und optimieren

  • Antriebslösungen für mechatronische Systeme entwickeln