0531 470-7700 Kontakt Suche

Gelungene Kooperation mit dem Institut für Lernsysteme

29.11.2020 11:09:48
Logo ILS
© Institut für Lernsysteme GmbH

von Karin Langner

Schon seit einigen Jahren kooperiert die Heinrich-Büssing-Schule bei den Prüfungen zur Fachhochschulreife mit dem ILS (Institut für Lernsysteme GmbH) in Hamburg. Das ILS ist die größte Fernschule Deutschlands, bei der sich Erwachsene neben ihrer Berufstätigkeit im Selbststudium fortbilden und u.a. auch auf staatliche Schulabschlüsse vorbereiten können.

Da die Abschlussprüfungen von einer staatlichen Schule abgenommen werden müssen, kommen einmal im Jahr Kandidaten zur Heinrich-Büssing-Schule, um Ihre Kenntnisse unter Beweis zu stellen. So auch in diesem Jahr. Insgesamt 15 Fernlehrgangsteilnehmer*innen aus dem gesamten Bundesgebiet mit den Schwerpunkten Metall- bzw. Elektrotechnik haben die Prüfung erfolgreich bestanden.

Die HBS-Kolleg*innen R. Matthias, R. Klein, U. Kreth, M. Maaß und M. Roxer sind seit Jahren ein eingespieltes Team, die die Teilnehmer*innen während des anspruchsvollen Präsenzseminars gleich nach den Sommerferien und der anstrengenden Prüfungswoche im Herbst begleiten. Die Lehrkräfte loben das hohe Engagement und die große Lernbereitschaft der Teilnehmer*innen, die sich regelmäßig in überdurchschnittlich vielen guten und sehr guten Noten am Ende niederschlägt. Im November haben die Absolvent*innen ihr Zeugnis über die Fachhochschulreife über das ILS in Empfang nehmen können.

Die Heinrich-Büssing-Schule bedankt sich bei ihren Kolleginnen und Kollegen für die geleistete Arbeit und bei Frau Dr. Srocke vom ILS für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wir freuen uns schon auf den nächsten Durchgang.