0531 470-7700 Kontakt Suche

Hybridfahrzeug für die Berufsausbildung

13.04.2021 18:46:26

von Holger Vernier


Braunschweig. Die Heinrich-Büssing-Berufsschule darf sich über einen hybriden BMW 545e freuen, der der Schule ab sofort für die Ausbildung der Schüler und Schülerinnen in fahrzeugtechnischen Berufen zur Verfügung steht. Es ist bereits das dritte Fahrzeug, neben einem Motorrad, das die BMW-AG aus München der Schule zu Schulungszwecken überlässt. „Für eine gute Ausbildung unserer Nachwuchskräfte ist es wichtig, dass wir immer an der neuesten im Automobilbau verfügbaren Technik ausbilden können. So gewährleisten wir eine qualitativ hochwertige und zukunftsorientierte Berufsausbildung“, erklärte Abteilungsleiter Holger Vernier. Die Heinrich-Büssing-Schule habe nun die Möglichkeit, den Unterricht mit einem topaktuellen Fahrzeug auf dem neuesten Stand der Technik, auch zum Thema alternativer Antriebe, zu gestalten.


 

Thomas Bödecker, Vertreter der BMW-AG, und Luca Block von „Block am Ring“ übergaben das Fahrzeug im Beisein von Oliver Schatta, Obermeister der Kraftfahrzeuginnung Braunschweig, an Schulleiter Jörg Gerling und Holger Vernier
Thomas Bödecker, Vertreter der BMW-AG, und Luca Block von 'Block am Ring' übergaben das Fahrzeug im Beisein von Oliver Schatta, Obermeister der Kraftfahrzeuginnung Braunschweig, an Schulleiter Jörg Gerling und Holger Vernier
(vlnr: Thomas Bödecker, J. Gerling, H. Vernier, O. Schatta und sitzend Luca Block)
© dart/Comes