0531 470-7700 Kontakt Suche

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

17.01.2020 00:00:00 |

von R. Tost und H. Vernier

15 Jahre im Amt des Vorstandsvorsitzenden – das ist dem Schulleiter J. Beißner ein großes Lob wert: „Rudi Tost, Gründungsmitglied von 1995 und seit dem im Vorstand, hat sich mit sehr großem Engagement für die Belange des Fördervereins stark gemacht und viele Stunden seiner Freizeit zum Wohle der Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Büssing-Schule eingesetzt. Das sah er als ein en wichtiger Teil seiner Arbeit an der Heinrich-Büssing-Schule an.“

Arbeitsreich und mit vielfältigen Aufgaben für den Förderverein“, so fasst Rudi Tost das abgelaufene Geschäftsjahr punktgenau auf der Mitgliedersammlung am 15.01.2020 zusammen. Denn die Liste der schulischen Projekte und Aktionen, die der Förderverein unterstützt hat, ist lang. Rudi Tost informiert, unterstützt durch aussagekräftige Fotos, über das aktuelle und lebendige Schulleben. Es fällt auf, dass unsere Schule ein äußerst umfangreiches Programm um den Unterricht herum anbietet. Die Zusammenarbeit zwischen Schule und Förderverein ist sehr gut.

Unter Beifall würdigte der Schulleiter die langjährige Arbeit des Vorstands. Das macht den Abschied für Rudi Tost von seinem Amt als 1. Vorsitzender, für Peter Pardylla als 2. Vorsitzenden sowie Elke Schmidtke, die als Geschäftsführerin alle wesentlichen Prozesse im Hintergrund gewissenhaft geregelt hat, ein wenig leichter. Als Nachfolger wurden einstimmig gewählt: Holger Vernier (1. Vorsitzender), Daniel Witschel (2. Vorsitzender) und Dirk Becker (Geschäftsführer). Ebenfalls einstimmig erfolgt die Wahl von Dieter Minkus, Peter Pardylla, David Rösler (IG-Metall) und Jürgen Schmidt in den erweiterten Vorstand.

Der scheidende Vorsitzende bedankte sich bei seiner Geschäftsführerin und seinem 2. Vorsitzenden mit einem Strauß Blumen. „Ohne die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit euch und dem erweiterten Vorstand wäre diese erfolgreiche Arbeit des Fördervereins nicht möglich gewesen“, fügte er seinen Dank hinzu.

Bei dieser Gelegenheit möchte sich der „alte“ Vorstand noch einmal bei allen finanziellen und tatkräftigen Unterstützern des Fördervereins bedanken. Ohne diese Hilfe wären viele Projekte und Unterstützungen für die Schule nicht möglich gewesen. Der alte Vorstand wünscht dem neuen viel Erfolg bei seiner Arbeit.

Hintergrund: Der Verein zur Förderung der beruflichen Bildung an der Heinrich-Büssing-Schule wurde am 23.01.1967 gegründet, die erste Satzung am 21.12.1966 errichtet. Nach einigen Jahren des Ruhens, wurde er 1995 mit neuer Satzung und neuen Förderschwerpunkten wieder aktiviert und feiert in diesem Jahr in dieser Konstellation sein 25jähriges Bestehen. Der Verein ist im Vereinsregister eingetragen und vom Finanzamt Braunschweig als gemeinnützig anerkannt.

 

Alter und neuer Vorstand des Fördervereins der H-B-S v.l.n.r.: E. Austen, H. Vernier, R. Tost, P. Pardylla, E. Schmidtke, D. Minkus, J. Schmidt, D. Becker und D. Witschel (es fehlt D. Rösler von der IG-Metall)
© Beißner