0531 470-7700 Kontakt Suche

Cisco Academy

Cisco Academy LogoSeit dem Schuljahr 2001/2002 gibt es an der Heinrich-Büssing-Schule im Rahmen des Unterrichts das Angebot der Ausbildung für ein weltweit anerkanntes Zertifikat im Bereich der Netzwerktechnik - dem Cisco Certified Network Associate (CCNA). 

Die Heinrich-Büssing-Schule ist Cisco Akademie.

Der Lehrgang versteht sich als praxisorientierte Erweiterung der klassischen technischen Lehrinhalte von Berufsbildenden Schulen. Mit der CCNA-Zertifizierung weist der Absolvent ein fundierte Ausbildung für den Netzwerksektor nach. Das betrifft die Fähigkeit zur Installation, Konfiguration und operativen Betreuung von Komponenten im LAN- und WAN-Segment.

Die CCNA-Zertifizierung ist auch Sprungbrett für eine darauf folgende Ausbildung zum Netzwerkspezialisten im WAN-Bereich:

  • Cisco Certified Network Professional (CCNP)
  • Cisco Certified Internet Engineer (CCIE) 
Cisco Academy - Zertifikate
© cisco

Alle am Programm beteiligten Akademien unterliegen dem non-profit-Gedanken. So genannte Cisco Academies gestalten dann mit übergeordneten Strukturen im Hintergrund den konkreten Unterricht und vermitteln die Lehrinhalte an die Studenten.
Die Schulen erhalten dadurch die Möglichkeit, ihr Ausbildungsangebot so zu erweitern, dass Inhalte auf dem neuesten Stand der Entwicklung auf dem Gebiet der Netzwerktechnologien angeboten werden. Absolventen erwerben eine wertvolle zusätzliche Berufsqualifikation die auch mit finanziellen Vorteilen bei der Arbeit im Bereich der Informationstechnologie verbunden ist.

Nähere Informationen zur Ausbildung finden auf den Seiten der Cisco Networking Academy.



Seit geraumer Zeit bietet die Cisco Networking Academy neben den CC-Kursen auch andere Kurse und auch Kurse von Partnern an. Das sind z.B. Kurse zu den Themen:

An der H-B-S wird den Schülerinnen und Schülern angeboten, diese Kurse neben der Schule zu absolvieren, um zusätzliches IT-Kompetenzen zu erlangen.